Start des Finales auf Fehmarn

In wenigen Tagen geht es los! Knapp 50 Teilnehmer aus ganz Deutschland haben sich bereits für das Finale der Deutsche Meisterschaft angemeldet. Die Windvorhersage sieht vielversprechend aus! Amtierender Deutscher Meister Mario Rodwald wurde letzte Woche an seinem linken Knie operiert und kann nicht aktiv am Wettkampf teilnehmen - ist das die Chance für Youngster Linus Erdmann? 

Linus Erdmann aus Hamburg ist noch keine 18 Jahre alt, fährt aber trotzdem schon seit diesem Jahr bei den Herren im Freestyle mit. Seinen ersten Sieg konnte er sich Anfang Juli auf Sylt beim Kitesurf Cup sichern. Schon eine Woche später musste er sich erneut gegen den 8 fachen Deutschen Meister Mario Rodwald messen. In Warnemünde konnte siche der routinierte Profi-Kitesurfer aus Rendsburg dann gegen Linus Erdmann duchsetzen und den Event gewinnen. Allen war klar, die Entscheidung wird in diesem Jahr auf Fehmarn fallen! Nun liegt es ganz allein an dem Wind, ob Rekordmeister Mario Rodwald trotz Verletzung Deutscher Meister im Freestyle 2014 wird.

Vom 22. - 24. August treffen sich dort Deutschlands beste Kitesurfer und kämpfen um die Deutschen Meisterschaftstitel im Freestyle und Course Racing. Auch bei den Juioren wird kommendes Wochenende die Entscheidung fallen, wer der neue Deutsche Junioren-Meister im Freestyle wird - Tom Schiffmann oder Jakob Kiebler. Spannende Races und spektakuläre Sprünge können die Zuschauer am Südstrand von Fehmarn erwarten. 

 

Am Freitag starten die Wettkämpfe um 11 Uhr, an den weiteren Wochenendetagen je nach Windbedingung zwischen 9 Uhr und 10 Uhr. Abends um 20 Uhr wird der Hamburger Musiker Leroy Jönsson mit seiner Gitarre für eine tolle Urlaubsatmosphäre sorgen. Für das kulinarische Wohl ist natürich auch gesorgt: unter anderem sorgen Burritos, Ofenkartoffeln, Crepes, eine Cocktailbar und ein Coffeebike für das leibliche Wohl.

 

Mit unserem Partner RipRope starten wir bei Flaute einen Winch-Contest und eine Handlepass-Clinic am Strand, die noch wesentliche Tipps und Tricks  an die Teilnehmer weitergeben könnte. 

 

Der MAGMA Foil Cup ist in diesem Jahr das erste mal bei der Kitesurf-Trophy vertreten. Auch hier wird sich entscheiden, wer auf dem Foilboard der Schnellste ist und das Overall-Preisgeld von 500 € mit nach Hause nimmt!

 

 

Alle Fans und Zuschauer sind herzlich eingeladen am kommenden Wochenende das Finale der Kitesurf-Trophy auf Fehmarn am Südstrand zu besuchen und Sonntags um 16:00 Uhr die Deutschen Meister 2014 im Kitesurfing zu feiern.