Ozone Wave Camp 2014

Im Herbst vergangenen Jahres fand erstmalig das Ozone Wave Coaching mit Wave-Pro Marc Ramseier an dem mit Abstand spektakulärsten Wavespot Dänemarks, in 

Klitmøller, statt. 

 

Das letztjährige Event wurde so gut angenommen, dass Ozone in 2014 etwas aufbauen und spezifizieren wollen. Um einen optimalen Lernerfolg für alleTeilnehmer zu ermöglichen, wird Wert auf homogene wellenreiterische Ausgangsniveaus gelegt. Deswegen wird es zwei verschiedene Wave Clinics geben, die im Zeitraum vom 12.09. bis 21.09. 2014 gebucht werden können: 

 

Wavekite Pro & Coach Marc Ramseier: "Die Wave Clinics sind für Jedermann:

 

Einerseits bietet Ozone eine Pro Wave Clinic, welche dem ehrgeizigen, fortgeschrittenen Kiter gewidmet ist, der in der Welle endlich mal weiterkommen mag und daher ein entsprechendes Highend Coaching genießen möchte. Die Clinics gibt es aber auch für Surfboard-Anfänger mit Lust auf einen zügigen, intensiven Einstieg in die Materie: Hierbei ist es egal, welcher Aspekt am Kiten mit dem Surfboard im Vordergrund steht, sei es Leichtwind Option, Horizonterweiterung, Herausforderung, Abwechslung, Erhöhung der Koordination und Feinmotorik oder als Vision Richtung Welle zu gehen – alles geht. Beide Clinics bieten wir gepaart mit gemütlichem Zusammensein und der Möglichkeit, das neueste Material von Ozone zu Testen." 

ENTRY LEVEL COACHING: 

 

Das Entry Level Coaching richtet sich an maximal zehn Kiter, die Lust haben mit dem Surfboard kiten zu beginnen und sich allenfalls auch dem Wavekitenanzunähern. Das Coaching ist vom 12.09. - 14.09.2014 geplant und die Kosten belaufen sich auf 195,- Euro. Inhalt der dreitägigen Veranstaltung ist: 

 

- Umgang mit dem Surfboard 

- strapped/strapless/toeside Fahren 

- Jybe/Tack 

- Sprung Techniken 

- Waveriding down the line Basics 

- Safety/Security in der Welle 

- Eine Video Coaching Session 

 

 

PRO WAVE COACHING: 

 

Die viertägige Pro Wave Clinic (18.09.- 21.09.2014) richtet sich ausschließlich an Kiter welche bereits solide Erfahrungen mit dem Surfboards haben und an ihren individuellen Schwächen in der Welle mithilfe von Video und Experten Coaching feilen möchten. Die Gruppengröße ist auf sechs Personen limitiert um viel Zeit für individuelle Betreuung zu lassen. Die Kosten liegen 360,- Euro. Inhalte der vier Tage: 

 

- Gründlich aufgebaute und tiefe Theorie 

- Förderung des generellen Verständnisses 

- Tägliches Video Coaching 

 

In der Pro Waveclinic soll die komplexe Eigenart des Waveridens entschlüsselt werden. Die verschiedenen Aspekte werden zunächst getrennt vertieft um diese Fragmente anschließend Stück für Stück wieder zu einem einheitlichen Konzept zusammenzufügen. Ein tiefgründiges Verständnis der Materie wird so gefördert, was wiederum dafür hilfreich ist, sich in verschiedenen Bedingungen zurecht zu finden und eine Nachhaltigkeit der Clinic verspricht.

 

Die in morgendlichen Blöcken vermittelte Theorie wird Tag für Tag auf sehr persönliche Art in die Praxis umgesetzt. Eines der wesentlichen Instrument der Pro Wave Clinic ist die Videoschulung. Auf dem Wasser gefilmt zu werden und die eigenen Fehler am Abend dann auf individuelle Art und Weise auszuwerten um die gewonnenen Erkenntnisse am Folgetag direkt umsetzen zu können ist eine ausgsprochen effektive Trainingsmethode.

 

Marc kitet seit fast 10 Jahren ausschließlich in den Wellen und befasst sich seit mehreren Jahren intensiv damit dies in möglichst effizienter Form weiterzugeben. Sein Expertenwissen ist nur schwer zu übertreffen und soll helfen, Dich rasch weiterzubringen. In erster Linie geht es im Pro Wave Coaching darum, zu lernen down-the-line die Welle abzureiten, die Prinzipien von Board und Kite Handling in all seinen Facetten zu verstehen und so zu einem kompletteren Wellen versierten Kiter zu werden. 

 

 

EUER COACH - OZONE WAVERIDEING PRO MARC RAMSEIER:

Ozone Teamrider Marc Ramseier ist ein "Urgestein" des Kitens. Seit 1998 im Sport erfolgreich und nach vielen erfolgreichen Jahren als Teilnehmer der internationalen Pro Tour gibt es nicht viele Rider, die sich intensiver mit dem Segment "Wave" befassen. Neben seiner persönlichen kiterischen Expertise macht ihn seine intensive Trainer- und Coachingtätigkeit und sein Einfühlungsvermögen zu einem großartigen Sparrings-Partner in der Welle. Marc wohnt an einem der besten Wavespots der Welt in Indonesien und bringt dort ambitionierten Ridern in seinen Wave Clinics das Waveriding näher.

 

 

DER SPOT - KLITMøLLER:

Im Nordwesten Dänemarks gibt es ganz spezielle Wind- und Strömungsverhältnisse, die für ideale Bedingungen sorgen. Je nach Wind- und Swellrichtung fahren wir verschiedene Spots in der wunderschönen Umgebung des ältesten Nationalparks Dänemarks an. Die Bedingungen in Klitmøller sind begeisternd! So gut, dass selbst der PWA World Cup jährlich in "Cold Hawaii" stattfindet. Die Gegend ist wild und einsam: Natur pur und ein Paradies für Wellenreiter und Wavekiter.

Im September ist die Wassertemperatur noch angenehm - Booties, Handschuhe und Hauben werden normalerweise noch nicht benötigt und die ersten Herbststürme ziehen vorbei. Die wettermässigen Voraussetzungen für unser Camp sind vielversprechend. 

 

UNSERE UNTERKUNFT:

Wir haben für die Theorie, die abendliche Videoanalyse oder auch für gemeinsame Frühstücke und Abendessen ein gemütliches Häuschen mit Pool und Sauna in strandnähe in Klitmöller gemietet. Platz für 8 Personen in Doppelzimmern und weitere zwei in einem offenen Alkoven ist geboten. Wer mag, kann sich für 20,- Euro pro Nacht bei uns einquartieren. Andernfalls gibt es in Klitmøller auch zwei Campingplätze.

 

Übrigens: Auch in diesem Jahr fällt unser Event auf die Daten des PWA Windsurf Worldcup "Cold Hawaii" in Klitmøller. Am An- und Abreisetag oder in den Pausen ergibt sich so vielleicht die Gelegenheit, den Windsurfern bei der "Arbeit" zuzusehen. Außerdem profitieren wir so von den Parties. ;) 

 

Bock bekommen? Dann meldet Euch bei Sanja per Mail oder Telefon an. www.ozonekites.de