Florian Gruber wechselt Sponsor

Die Saison ist noch gar nicht ganz vorbei, da kommt schon der erste Wechselhammer. Nach Jahren in der North Familie wechselt der Deutsche Racing Meister 2013 nun zu Ozone (Kites) und temaVento (Boards). 

Das er mit dem neuen Material gut zurecht kommt, hat man beim letzten Tourstopp der MINI Kitesurf Tour Europe in Barcelona gesehen. Dort belegte er sofort den 1.Platz und sicherte sich am Ende den 2.Platz in der Overall Racing Wertung. International hat Florian sich auch noch für dieses Jahr einige Ziele gesetzt: „Für die Saison 2013 

habe ich meinen Fokus noch auf die WM Ende November in China gerichtet. Danach geht es noch nach Australien wo weitere Wettkämpfen stattfinden werden. 2014 stehen die Terminpläne noch nicht ganz fest, aber ich werde auf jeden Fall wieder alle wichtigen internationalen und nationalen Events wie die Kitesurf-Trophy mitnehmen. Und darüberhinaus in der Zusammenarbeit mit Ozone Deutschland Race-Clinics veranstalten.“

 

Weitere Infos unter www.ozonekites.de