Racing Wettkämpfe am Tag 2

v.l. Florian Gruber / Jannis Maus
v.l. Florian Gruber / Jannis Maus

Auf den herrlichen Sonnenschein vom ersten Tag, folgte heute der große Regen. Trotz des Regens reichte der Wind aus, um auf dem Wasser vor Damp vier Races zu gefahren. 

Bei den Herren dominierte der Deutsche Meister Florian Gruber alle vier Rennen, auch Christine Bönniger konnte souverän alle Rennen gewinnen. Bei den Junioren liegt Jannis Maus klar in Führung. Die offiziellen Ranglisten werden erst nach den Protestauswertungen bekannt gegeben.


Für Sonntag sehen die Bedingungen sehr gut aus. Skippermeeting für die Freestyler ist um 7:30 Uhr und für die Racer um 10:00 Uhr. Wind mit bis zu 20 Knoten aus Nord sind angesagt und garantieren gute Freestyle-Action.