Caution Kites mit neuem Vertrieb

Kiteandmore aus Kiel hat ab sofort für Europa die neuen Caution Kites und Boards im Sortiment und freut sich, nun qualitativ hochwertige und kundenfreundliche Kites anzubieten zu können.

Das Team von Caution Kites, Peter und Poul Schiebel bauen bereits seit 1998 Kitesurf Material. Anfangs handelte es sich noch um handgefertigte zwei Leinen Tractions Kites, welche in der Garage auf dem Hinterhof zusammengebastelt wurden. Nach mehr als 10 Jahren Erfahrung haben die Schiebels  es geschafft, Caution in eine international anerkannte Marke, welche Ihren Focus auf den Verkauf von leistungsstarken und haltbaren Material legt, zu  formen.


Der brandneuen 2013er Caution Spitfire, welcher sich zu einem absoluten Allrounder entwickelt hat, wird in Kürze im deutschen Lager eintreffen. Ebenso die 2013er Controlbars sind auf dem Weg. Die SUP’s sowie die Trespass Kitewaveboards werden in einigen Wochen nachkommen.


Letztendlich kann Kiteandmore das komplette Caution Material mit super Preisen und einer unschlagbaren Qualität anbieten.


Mehr Informationen rund um Caution gibt es bald auf www.kiteandmore.de oder einfach mal bei www.cautionkites.com reinschauen.