Inga Wobker nun bei Ozone

Die Wintersaison läuft gut für Inga Wobker. Nachdem sie gerade die Int. Snowkite Championship gewonnen hat und deutsche Snowkitemeisterin geworden ist, ist sie ab sofort mit dem neuesten Material von Ozone auf dem Wasser und Schnee unterwegs.

Die 28-Jährige vom Bodensee wird mit dem C4 für Freestyle und dem Edge für Race unterwegs sein. „Der C4 ist echt ein super Kite, mit dem ich auch am böigen Bodensee und im Schnee wunderbar klar komme. Ich bin mir sicher, dass ich mein Level mit diesen Kites sehr steigern kann. Ich freue mich zudem ganz besonders, bei einem Sponsor zu sein, für den Dinge wie soziale Verantwortung für seine Arbeiter eine Rolle spielen. Dies ist ein Thema, dem in der Kiteindustrie bislang leider viel zu wenig Beachtung geschenkt wird.“ 

Inga wird diesen Sommer vier Monate ihrer Leidenschaft frönen und im VW Bus Europa und Marokko bereisen. Unterwegs wird sie Land und Leben erkunden, zahlreiche Spots austesten und uns mit Reiseberichten und Fotos versorgen. Sie leitet zudem das KB4Girls Chapter Süddeutschland und gibt dort ihre Liebe für das Kitesurfen auch an andere Mädels weiter. Mehr über Inga erfährt ihr auf ihrer Webseite www.inga-wobker.de oder unter www.ozonekites.de/team.