Deutschland unter den Top 10

MINI Kitesurf Tour

Olympia 2016 ruft! Bei der Racing Europameisterschaft vom 27.-30.9. in La Baule in Frankreich fuhren die Deutschen Teilnehmer unter den Top 10 mit. Die Deutschen Meister im Racing Florian Gruber und Christine Bönniger sicherten sich die ersten Punkte für die Weltrangliste.

Im Rahmen der MINI Kitesurf Tour Europe in Frankreich wurde dieses Jahr die Europameister im Racing ermittelt. 117 Rider aus 20 Nationen waren an den Strand von La Baule gekommen. Für die Freestyler reichte leider der Wind nicht aus, aber im Racing konnten insgesamt fünf Rennen gefahren werden. Die Europameisterschaft ist das erste Event, welches die ersten Punkte für die neue ISAF Racing Weltrangliste vergibt und somit den Startschuss für Olympia 2016.

 

Deutschland war mit einer Frau und 5 Herren am Start. Deutsche Meisterin Christine Bönniger(GER) sicherte sich den 5.Platz beiden Damen. Europameisterin wurde die Engländerin Steph Bridge (GBR) vor Caroline Adrien (FRA) und Platz 3 sicherte sich Katja Roose (NED).

Bei den Herren sicherte sich der Deutsche Meister Florian Gruber den 6.Platz in der Gesamtrangliste und dadurch den 3.Platz bei den Europameisterschaften. Die vor ihm stehenden Nicht-Europäer wurden aus der EM Rangliste gestrichen, was ihm daher den 3.Platz bei der EM bescherte. Europameister wurde der Franzose Julien Kerneur (FRA) vor Riccardo Andrea Leccese (ITA). Den Gesamtsieg holte dich der Amerikaner Adam Koch (USA).

Weitere Deutsche Platzierungen:

14.Platz - Benni Bölli 

20.Platz - Dirk Hanel

29.Platz - Roy Rodwald

43.Platz - Erwin Gruber


>>Hier<< die Ergebnisse der Overall Rangliste

 

Bilder hier...

 

Weitere Links:
>>Detusche Meister 2012 sind ermittelt<< 

>>Sieger des SGS Junior Pro Camp 2012<<