Tag 1 MINI Kitesurf Tour Europe

Tag 1 der MINI Kitesurf Tour Europe startete ohne Sonnenschein, dafür mit reichlich Wind.  In Podersdorf am Neusiedler See werden in den nächsten Tagen 95 Teilnehmer aus 22 Nationen um den Sieg, des ersten Tourstop der Europameisterschaftsserie im Freestyle und Course Racing, kämpfen.

 

Der Morgen begann mit der Disziplin Freestyle. 32 Männer und 18 Frauen gingen an den Start. Die Heats wurden schnell und ohne Probleme bis zum Heat Nr. 16 bei den Männern und bis zum Heat Nr. 19 bei den Frauen durchgefahren, bis der Wind für Freestyle leider nicht mehr ausreichte. Den Teilnehmern wurde eine kleine Mittagspause gegönnt und so ging es  weiter mit Course Racing.  Zwei Rennen wurden gefahren.  Kitesurf-Trophy Teilnehmerin Christine Bönniger konnte sich durchsetzen und führt somit im Moment die Tabelle an.  Bei den Männern ging Riccardo Andrea Leccese aus Kolumbien in Führung, dicht gefolgt von Bjoern Rune Jensen aus Dänemark, der wie andere Kitesurf-Trophy Teilnehmer direkt nach dem ersten Tourstop in Damp nach Österreich gereist ist. 

 

Alles in allem haben sich unsere deutschen Teilnehmer gut präsentiert und sind weiter vorne mit dabei. Die MINI Kitesurf Tour Europe wird Ende Juni (26.06.-01.01.2012) zu Gast bei dem MINI Kitesurf Worldcup Sylt sein. Ein weiterer toller und actionreicher Event wird uns dort erwarten.