Traumstart bei der Kitesurf-Trophy in Damp

Über 70 Teilnehmer sind in das Ostsee Resort Damp zur Kitesurf-Trophy gekommen und konnten heute in den Disziplinen Race starten.

Race Chief Markus Schwendtner entschied nach dem Skippermeeting mit Race zu starten und somit konnten drei Rennen gefahren werden. Für eine Sensation sorgte Florian Gruber. Im letzten Jahr noch Deutscher Meister bei den Junioren, muss er in diesem Jahr bei den Herren starten und fuhr direkt zweimal auf Platz 1 und einmal auf Platz 2. Bei den Damen führt Christine Bönniger die Rangliste nach drei Rennen an. Bei den Junioren sicherte sich Jannis Maus den ersten Rang.



Nach den drei Rennen wurde in der Diziplin Freestlye gestartet. Doch leider flaute der Wind immer mehr ab, so dass der erste Heat bei den Junioren abgebrochen werden musste. Dieser Heat wird morgen wiederholt. Für Sonntag sehen die Windprognosen sehr gut aus für Freestyle. Los geht es daher schon um 8:00 Uhr mit dem Skippersmeeting.

Mit cooler Livemusik von Soundbehörde auf der Strandbühne ging ein erster toller Tag in Damp zu Ende. Weiter geht es heute um 22:00 Uhr mit der Rider-Party an der Wasserski Anlage Damp.

 

Ergebnisse nach drei Races:

Herren Race:

1. Florian Gruber

2. Björn Rune Jensen

3. Roy Rodwald

 

Damen Race

1.Christine Bönniger

2.Heike Wycisk

3.Annett Bremer

 

Junioren:

1.Jannis Maus

2.Elias Ouahmid

3.Jan Bremer

Download
Alle Ergebnisse nach drei Rennen
Damp Tag 1
Sailwave results for Kitesurf Trophy 201
Adobe Acrobat Dokument 28.2 KB