Neuer Wave-Kite von Ozone

Endlich ist es soweit! Bereits im Mai waren erste Gerüchte über einen Wavekite von Ozone aufgekommen – nun ist es offiziell und der Ozone REO auch hier in Deutschland bestellbar.

Über ein Jahr wurde im heimischen Raglan in Neuseeeland am Neuzugang gefeilt. Beteiligt waren hierbei nicht allein Ozone Kitedesigner Robbie Whittall, sondern auch die Teamrider um Torrin Bright und Firmengründer Matt Taggart ließen es sich nicht nehmen, bei der Entwicklung mitzuwirken.
 
Der REO richtet sich einzig und alleine an die Waverider unter den Kitern. Er ist designt, um möglichst allen Ansprüchen im Waveriding gerecht zu werden und läss sich somit ebenso down the line loopen als auch stellen, um eine Welle vom Zug des Kites unbeeinträchtigt abreiten zu können.
 
Erhältlich ist unser Neuzugang in 4, 6, 8, 10 und 12qm Größe und in drei Farben. Alle weiteren Infos und die Preise können ab sofort unter www.ozonekites.de entnommen werden.