Ozone mit neuem Vertrieb in Deutschland

Ab sofort wird der Deutschlandvertrieb von Ozone über Famousfrank.com gesteuert.

Die Marke ist hier im Bereich Tubekites bisher ein relativ unbeschriebenes Blatt. Was hingegen Foils, also die Bereiche Snowkiten und Landboarden angeht sind Ozone Deutschland- und sogar weltweit eine der etabliertesten Marken überhaupt. In anderen europäischen Ländern, vor allem Spanien, Italien und Großbritannien ist Ozone auch im Bereich Tubekites wesentlich dominanter aufgestellt. Das Defizit in Deutschland rührt daher, dass es bislang keinen engagierten Vertrieb für Ozone gab.

In diesem Jahr wird es drei verschiedene Kiteserien geben: Den Ozone Catalyst als günstige Freeride-Option mit großer wavetauglichkeit, den Ozone C4, der als bridlegestützer C Kite sowohl durch seine Direktheit als auch durch seine Depowerkapazität besticht und der Ozone Edge, einen puren Racekite mit massig Depowerkapazität und ordentlich Wumms, der voraussichtlich noch im März bei uns bestellbar sein wird.
 
Live getestet werden können die Ozone Kites und Underground Boards auf allen SEAT Kitesurf-Trophy Stopps.

Mehr Infos zu den Kites findest du unter www.famousfrank.com

Hier ein tolles Movie vom Roadtrip nach Irland