News

Video: Das war die Kitesurf-Trophy bei der Warnemünder Woche.

0 Kommentare

Akrobaten der Lüfte: Kitesurfer Sören Cordes 15% seines Big Air Laufes in der Luft 

Der 16 Jährige Sören Cordes aus Bremerhaven landete am Event-Freitag mit 12,2 Meter den mit Woo offiziell gemessenen höchsten Sprung der Kitesurf-Trophy. Auch zeigte er mit einer offiziell gemessenen „Air Time“ (also den in der Luft befindlichen Anteil des 10 minütigen Laufes) von insgesamt 1er Minute und 31 Sekunden die ausdauerndste Luft-Akrobatik. Er befand sich damit ganze 15% seines „Heats“ in der Luft und begeisterte so die Jury der Kitesurf-Trophy. 

Während der stürmische Freitag noch ganz im Zeichen des Nordwest Sturmes und der Disziplin „Big Air“ stand, zeigte sich danach die Warnemünder Woche von Ihrer Karibik-Seite: Die Fahrer konnten in den „Chill Out Modus“ wechseln und genossen 

mehr lesen

Chill and Grill – schwache Winde aber Sonne satt lassen die Teilnehmer der Kitesurf-Trophy vom gestrigen Tag erholen. 

Beach Kubb, Beach Handball, Street Sports, Stand up Paddeling mit HW Shapes und unsere Aussteller Vampire Boards und North Kiteboarding gaben Alles, den windlosen Tag dennoch zu einem vollen Erfolg werden zu lassen. Gegen Nachmittag ermöglichte unsere Bootscrew Interessierten das Wakeboarden hinter dem Schlauchboot und wer wollte konnte die neuesten Fanatic SUP`s ausprobieren. Trotz des fehlenden Windes wurde den Fahrern und Besuchern ein Programm zum Anfassen und Mitmachen geboten.

Die Flyboarding Session im Sonnenuntergang beenden den sportlichen Teil des Tages am Warnemünder Strand.Der Abend klingt aus mit einem Grillen der Crew und der „Funkeln im Dunkeln“ Party in der Strand und Beach Arena.Die für morgen 

mehr lesen 0 Kommentare